Die Welcome App Germany im Bundestag

3. Februar 2016

WP_20160129_20_14_28_Pro

Am letzten Freitag, den 29.01.2016, machten sich Peggy, Ahmad und Antje schon früh auf in Richtung Berlin um unser Projekt bei einer ganz besonderen Veranstaltung vorzustellen. “Bündnis 90/Die Grünen” haben in den Bundestag geladen zu einem Kongress über das bürgerschaftliche Engagement. Zu dem nicht öffentlich beworbenen Event wurden ausgewählte Vertreter von Flüchtlingsinitiativen aus ganz Deutschland eingeladen, um sich miteinander über ihre Arbeit und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Ideen zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation zu erarbeiten. Die Initiativen boten dabei ein buntes Portfolio von der Organisation zur Wahrung politischer Rechte bis hin zum Improvisationstheater.

Nach einer ergreifenden Einführungsrede von Frau Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion, konnten wir aktiv an einer Diskussionsrunde zum bürgerschaftlichen Engagement teilnehmen. Zum Abschluss durften alle Teilnehmer feierlich ihre vorher aufgeschriebenen Forderungen an die Bundesregierung hinsichtlich der Flüchtlingsthematik in einen großen Behälter einwerfen, der später im Bundestag übergeben werden soll. Anschließend fanden verschiedene Workshops zu Themen wie die Selbstorganisation von Flüchtlingen oder die Interaktion mit den Kommunen statt. Dank unserer breit aufgestellten Vertretung vor Ort konnten wir uns in gleich drei Themenbereichen einbringen.

Nachdem die Ergebnisse des Workshops noch einmal in großer Runde vorgestellt wurden, gab es noch ein sehr angenehmes Get-together bei dem sich die Vertreter der verschiedenen Initiativen in vollem Umfang miteinander austauschen konnten und viele hilfreiche Kontakte knüpfen.

IMG_5557Als wir kurz vor Mitternacht wieder in Dresden ankamen waren wir zwar alle drei sehr erschöpft aber voller neuer guter Ideen, die uns hoffentlich bei der zukünftigen Ausrichtung unserer App neuen Aufschwung geben werden.