Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Heinrich & Reuter Solutions GmbH, ihrer Marke die „Welcome App Germany“ und den Verbrauchern und Unternehmern, die über den Onlineshop dieser Website Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

§ 2 Vertragsschluss
Die Angebote im Internet sind freibleibend und unverbindlich und stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab, an welches Sie für drei auf die Bestellung folgende Werktage gebunden sind. Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme Ihres Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten
Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 4 Zahlung und Zahlungsverzug
Die Bezahlung der Ware erfolgt via PayPal. Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer als E-Mail mit Ihrer Bestellbestätigung.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6 Einzelheiten hinsichtlich der Lieferung
Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt innerhalb von 7 Tagen an die vom Käufer mitgeteilte Adresse durch ein vom Verkäufer festgelegtes Versandunternehmen, insofern die Ware auf Lager ist. Sollte die Ware derzeit nicht verfügbar sein werden Sie auf der Bestellseite darüber informiert. Die Kosten für den Versand sind der Bestellübersicht zu entnehmen. Der Käufer trägt die Versandkosten. Für Auslandslieferungen wird, soweit nichts anderes angegeben ist, der Preis für Verpackung und Versand gesondert nach Gewicht berechnet. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch die Mehrkosten zu tragen.

§ 7 Haftungsbeschränkung
Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen. Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Mängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er die Mängel nicht innerhalb einer Frist von vierzehn Tage nach Auslieferung anzeigt.

§ 8 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, die Ware in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns eine E-Mail an info@welcome-app-concept.de oder ein Telefax an 0351/65615779.Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl durch den Verbraucher maßgeblich ist. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB und handelt er bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen Tätigkeit, so besteht kein Anspruch auf Widerruf.

§ 9 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen die bereits erhaltenen Zahlungen innerhalb von 14 Tagen auf Ihr PayPal Konto zurück. Insofern der Grund für die Rücksendung in Vorsatz oder Fahrlässigkeit unsererseits begründet liegt, erstatten wir Ihnen ebenfalls die Lieferkosten zurück. Wir behalten uns vor die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die Ware vollständig zurückerhalten haben. Sie müssen die Ware unverzüglich und in jedem Fall an uns zurücksenden, sobald wir Sie über den erfolgreichen Widerruf des Vertrages informiert haben. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware trägt der Käufer. Sie müssen nur dann für den Wertverlust der Ware aufkommen, wenn der Verlust auf eine zur Prüfung der Beschaffenheit nicht notwendige Wertverminderung zurückzuführen ist.

§10 Abschlussbestimmungen
Der zwischen Käufer und Verkäufer auf Grundlage dieser AGB geschlossene Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein bleibt die Wirksamkeit die sonstigen Bestimmungen davon unberührt. Änderungen und Ergänzungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Angaben gemäß § 5 TMG:

Heinrich & Reuter Solutions GmbH
Vertreten durch Peggy Reuter-Heinrich
Scariastraße 9
01277 Dresden
Internet: http://www.heires.net
E-Mail: info(at)heires.net

Saxonia Systems AG
Vertreten durch Viola Klein
Fritz-Foerster-Platz 2
01069 Dresden
Internet: http://www.saxsys.de
E-Mail: info(at)saxsys.de